17.10.11 Fonds / ETF

Union Investment startet Garantiefonds für Erneuerbare Energien

Die Frankfurter Union Investment vertreibt ab sofort den neuen Garantiefonds UniGarantPlus für Erneuerbare Energien (WKN A1JD4S / ISIN LU0661713296) mit einer Laufzeit bis 2018. Die Zeichnungsfrist dauert vom 17. Oktober bis 9. Dezember 2011.

Der Fonds garantiert zum Laufzeitende am 21. September 2018 einen Mindestanteilwert von 104 Euro. Dies entspricht dem Erstausgabepreis inklusive Ausgabeaufschlag. Gleichzeitig ermöglicht er die Partizipation an der durchschnittlichen Wertentwicklung eines internationalen Index auf Aktienwerte von Unternehmen, die im Bereich der Erneuerbaren Energien tätig sind. Dazu können beispielsweise Betreiber von Wind-, Solar-, Wasserkraft- und Geothermieanlagen, Produzenten von Biokraftstoffen und Ethanol sowie Hersteller entsprechender Anlagen und ihre Zulieferer gehören.

Der Fonds soll am 14. Dezember 2011 aufgelegt werden. Vorzeitige Verkäufe sind bewertungstäglich möglich. Allerdings kommt dann die Garantie nicht zum Tragen. Außerdem wird in diesem Fall eine Dispositionsgebühr von zwei Prozent zu Gunsten des Fondsvermögens erhoben.

Der Ausgabeaufschlag beträgt 1, die Verwaltungsvergütung 1 bis 1,5 Prozent pro Jahr. Das Depot bei der DZ Privatbank in Luxemburg kostet 0,05 Prozent.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x