23.04.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

US-Biolebensmittelhändler will Energieverbrauch deutlich senken

Seinen Energieverbrauch will der US-Biolebensmittelhändler Whole Foods Market bis 2015 um 25 Prozent senken. Genutzt werden sollen Wind- und Solarenergie, energieeffizientes Bauen und Effizienzsteigerungen bei Kühlung und Transport.

Das Unternehmen hat für einige seiner Läden bereits Öko-Zertifikate erhalten. Eine Filiale im kalifornischen Santa Barbara spart im Vergleich zu einem gleich großen Gebäude 45 Prozent der Energie ein. 2010 sollen 810.000 Megawattstunden (MWh) aus erneuerbaren Energien bezogen werden. 15 Läden verfügen bereits über Photovoltaikanlagen. Ein Laden soll demnächst eine Brennstoffzelle erhalten, die mit Wasserstoff betrieben wird.

Whole Foods Market Inc.: ISIN US9668371068 / WKN 886391
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x