18.02.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

US-Geothermiespezialistin baut kenianisches Kraftwerk weiter aus

Das Geothermie-Kraftwerk Olkaria III im kenianischen Naivasha wird  erweitert. Wie die Ormat Technologies aus dem US-Bundesstaat Nevada berichtet, wurde sie von der Kenya Power&Lighting Co. Ltd. (KPLC) mit der erneuten Kapazitätserweiterung auf 100 Megawatt beauftragt. Laut Vertrag solle der Ausbau in zwei Schritten zu 3,5 beziehungsweise 4, 5 Jahren erfolgen.

Vor knapp drei Jahren hatten die Amerikaner erstmals begonnen, die Anlage auf ihre aktuelle Kapazität von 48 Megawatt zu erweitern. An der Finanzierung der Erweiterung sei unter anderem die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH (DEG) federführend beteiligt gewesen, blickt Ormat Technologies zurück.

Ormat Technologies Inc.: ISIN US6866881021 / WKN A0DK9X

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x