25.07.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

US-Geschäft der Carpevigo AG nimmt Fahrt auf

Über seine Beteiligung EarthShift Energy LCC aus Scottsdale in Arizona ist dem Photovoltaik-Projektentwickler Carpevigo AG Holding AG der Einstieg in den US-Markt gelungen. EarthShift Energy werde in Kalifornien mehrere Solaranlagen mit zusammen 17 Megawatt (MW) Leistungskapazität realisieren, teilte das Unternehmen aus Holzkirchen mit. Das Auftragsbündel zur Planung und Errichtung der Freiflächenanlagen belaufe sich insgesamt auf 65 Millionen US-Dollar. Wo in Kalifornien die Sonnenstromkraftwerke gebaut werden sollen, gab Carpevigo nicht bekannt.

Laut seinen Angaben will der Solarprojektierer seine Aktivitäten in den USA  ausweiten und in 2012 noch weitere Photovoltaikprojekte mit mehr als 30 MW Stromproduktionskapazität realisieren. Dazu war Carpevigo Ende Mai 2012 bei EarthShift Energy eingestiegen (ECOreporter.de Opens external link in new windowberichtete).
Carpevigo Holding AG: ISIN DE000A1MBGZ3 / WKN A1MBGZ
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x