22.05.07 Wachhund

US-Getränkehersteller erhält weitere Mahnung der Nasdaq

Der US-Getränkehersteller Hansen Natural Corp. hat eine weitere Mahnung der Nasdaq erhalten. Hansen ist den Angaben zufolge mit der Vorlage der Geschäftszahlen für das erste Quartal 2007 im Verzug. Dem Unternehmen droht deshalb das Delisting an der Nasdaq (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 18. Januar). Das geht aus mehreren US-Medienberichten hervor. Am 23. Mai will Hansen Natural seine Gründe bei der Nasdaq vortragen.

Hintergrund auch für mehrere Sammelklagen gegen das Unternehmen sind umstrittene Aktienoptionen ( siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 4. Dezember). Wie das Unternehmen nach einer Untersuchung bekannt gab, hatte es Aktienoptionen über fünf Jahre lang falsch abgerechnet. Eine Korrektur des Nettoergebnisses sei jedoch nicht erforderlich.

Die Frist zur Vorlage der Jahreszahlen für 2006 wurde den Berichten zufolge bis zum 14. Juni verlängert.

Hansen Natural Corp.: ISIN US4113101053 / WKN 923894
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x