Die Ago AG Energie + Anlagen ist auf den Bau von Blockheizkraftwerken (BHKW) spezialisiert. Im Bild ein Refferenzwerk in Alperstedt. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

US-Großinvestor kehrt AGO AG Energie + Anlagen den Rücken

Der bisherige US-amerikanische Großaktionär der AGO AG Energie + Anlagen, Persus LCC, ist komplett bei der Spezialistin für Kraftwärme-Kopplungsanlagen aus Kulmbach ausgestiegen. Das hat die AGO AG bekannt gegeben. Bis vor kurzem hatte die US-Geschäftsbank unter anderem über Fonds insgesamt 58 Prozent aller Aktien der AGO AG gehalten. 42 Prozent waren in dieser Zeit laut der AGO AG in Streubesitz gewesen. Erst vor wenigen Tagen hatte die AGO AG bekannt gemacht, dass der Lüdenscheider Unternehmensberater Hans-Christian  Semmler über die HCS Beteiligungsgesellschaft mbH habe mehr als ein Viertel aller Aktien übernommen habe (mehr dazu erfahren Sie hier).
AGO AG Energie + Anlagen: ISIN DE000A1TNL44/ WKN A1TNL4
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x