Photovoltaik-Akkus für Smartphones und andere tragbare Geräte, das ist das Kerngeschäft des US-Dünnschicht-Solartechnikherstellers Ascent Solar Technologies. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

US-Hersteller Ascent Solar weiter in der Verlustzone

Trotz eines Umsatzanstiegs hat die Dünnschicht-Photovoltaikspezialistin Ascent Solar Technologies im vierten Quartal und im Gesamtjahr 2013 rote Zahlen geschrieben. Das Unternehmen aus Thornton in Colorado erzielte 2013 rund 1,3 Millionen Dollar Umsatz. Gemessen am Vorjahresumsatz ist das eine Steigerung  um zehn Prozent. Dennoch kletterte der Nettoverlust von 28,7  Millionen Dollar auf 28,9 Millionen Dollar.


Das vierte Quartal 2013 beendete Ascent Solar mit rund 581.600 Dollar Umsatz. Im Vorjahresquartal hatte Ascent Solar nur 45.358 Dollar Umsatz erzielt. Auch auf Quartalsebene fiel für Ascent Solar ein Fehlbetrag an: Allerdings sank der Nettoverlust des vierten Quartals auf Jahressicht um 18,6 Prozent auf 8,9 Millionen Dollar. Der Verlust je Aktie ging zurück auf 0,18 Dollar nach 0,21 Dollar Verlust je Aktie in 2012.

Ascent Solar: ISIN US0436351011/ WKN A0KEZT
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x