04.03.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

US-Hersteller von Dünnschichtmodulen liefert 2,4 Megawatt für Lagerhallen

Der Hersteller von Dünnschichtmodulen, Energy Conversion Devices, Inc. (ECD), hat einen Auftrag über 2,4 Megawatt erhalten. Das Logistikunternehmen ProLogis will die Solarmodule auf seinen Lagerhallen im US-Bundesstaat Oregon installieren.

Finanzierung und Betrieb der Anlage wird durch Portland General Electric (PGE) sichergestellt.

Energy Conversion Devices: ISIN US2926591098 / WKN 858643

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x