15.09.10 Erneuerbare Energie

US-Kernkraftwerkbetreiber kauft Windenergie-Unternehmen auf

Die auf die Finanzierung und den Bau von Windrädern spezialisierte Konzernsparte des Landmaschinenbauers John Deere aus Moline im US-Bundesstaat Illinois wechselt den Besitzer. Für 900 Millionen US-Dollar übernimmt der Kernkraftwerkbetreiber Exelon Corporation mit Sitz in Chicago den Teilbetrieb, heißt es in übereinstimmenden US-Medienberichten.



Exelon erweitert damit sein Profil in Richtung Erneuerbare Energien. Zu dem Konzern zählt auch das Grünstrom-Unternehmen NextEra Energy Resources, LLC aus Florida, das seinerseits zu den größten Erneuerbare-Energien-Konzernen der USA zählt.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x