28.03.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

US-Konzern AES errichtet Solarfarm in der Karibik

Den Baubeginn eines Solarparks mit 24 Megawatt Leistungskapazität in Lateinamerika hat der US-Konzern AES Corp. aus Arlington in Virginia bekannt gegeben. Dessen Tochter AES Illumina sei von der Puerto Rico Industrial Development Company (PRIDCO) beauftragt worden, die Solarfarm in Puerto Rico zu errichten.

General-Unternehmer sei Global Energy Services aus Philadelphia. Das 100-Millionen-Dollar-Projekt werde voraussichtlich noch 2012 mit der Stromproduktion beginnen. Ein Stromabnahmevertrag über 20 Jahre sei mit einem staatlichen Energieversorger sei dazu geschlossen worden.

AES Corp. ISIN: US00130H1059 / WKN: 882177

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x