Die US-Regierung will stärker auf regenerative Energie setzen. Im Bild: Der Regierungssitz der Vereinigten Staaten in Washington. / Quelle: Fotolia (Kalim)

06.12.13 Erneuerbare Energie

US-Regierung setzt verstärkt auf regenerative Energie

Schon heute sind staatliche Einrichtungen in den Vereinigten Staaten ein wichtiger Auftraggeber für Unternehmen aus der Branche der Erneuerbaren Energien. So setzen etwa Einrichtungen des US-Militärs im großen Stil auf die Energieversorgung ais Wind- und Sonnenstrom. Im Rahmen seiner Klimaschutzpolitik hat US-Präsident Barack Obama jetzt die staatlichen Einrichtungen angewiesen, noch stärker als bisher geplant auf regenerative Energie zu setzen. Laut einem nun von ihm unterzeichneten Dekret weist er sie an, den Anteil der Erneuerbaren am Energieverbrauch der Regierung bis 2020 auf 20 Prozent ausbauen. Das ist eine Verdoppelung der Zielmarke für 2015.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x