Ein Solarpark des TerraForm Energy-Muttergesellschaft Sun Edison Inc. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

US-Solaranlagenbetreiber TerraForm Energy schreibt rote Zahlen

Die erste Halbjahresbilanz seit dem eigenständigen Börsengang im Juli 2014 hat der Solaranlagenbetreiber und -finanzierer TerraForm Power Inc. aus Beltville in Maryland veröffentlicht. Die Tochter des US-Solarkonzerns SunEdison schreibt zwar rote Zahlen, zeigt sich jedoch zufrieden mit der Entwicklung des ersten Halbjahres.


TerraForm Energy beendete das erste Halbjahr laut der bei der Börsenaufsicht SEC eingereichten Bilanz mit 30 Millionen Dollar Umsatz und 23 Millionen Dollar Nettoverlust. Gemessen am Ergebnis der Vorjahreshälfte hat sich der Umsatz damit knapp vervierfacht. Allerdings hat sich auch der Halbjahresnettoverlust vervielfacht. Er kletterte auf 16,3 Millionen Dollar nach 150.000 Dollar Nettoverlust im Vergleichszeitraum 2013. Im zweiten Quartal erzielte TerraForm Energy mit 21,9 Millionen Dollar deutlich mehr als viermal so viel Umsatz als im Vorjahresquartal. Allerdings  verbuchte TerraForm Energy 12,9 Millionen Dollar Nettoverlust für das  zweite Quartal 2014 nach 341.000 Dollar Nettogewinn im  zweiten Vorjahresquartal  Diese Ergebnis liege „im Rahmen der eigenen Erwartungen“, erklärte Finanzvorstand Sanjeev Kumar.

TerraForm Energy profitiert nach eigenen Angaben davon, dass der Mutterkonzern SunEdison den Bestand an in der Realisierung befindlichen Projekten und Bauaufträgen für Photovoltaikanlagen im zweiten Quartal 2014 gemessen am direkten Vorquartal um 700 Megawatt (MW) auf 4.300 MW steigerte. Dies sei eine gute Ausgangsposition für das Wachstum, hieß es. Denn das Geschäftsmodell von TerraForm Energy besteht darin, die Projekte, die SunEdison errichtet, entweder selbst zu betreiben oder deren Rechte an Investoren  zu verkaufen.


Allein der Börsengang am 23. Juli 2014 brachte TerraForm Power Inc. 599 Millionen Dollar ein, inklusive 65 Millionen Dollar aus einem Private Placement. Im Nachgang zum Börsendebüt verfüge TerraForm Energy über 515 Millionen Dollar an liquiden Mitteln inklusive einer Kreditlinie im Wert von 140 Millionen Dollar. Der Eigenbestand an Projekten im verschiedenen Stadien der Realisierung belief sich zum Bilanzstichtag auf 808 MW.  Für 2015 geht TerraForm Power davon aus,  234,7 Millionen Dollar Umsatz und 22,4 Millionen Dollar Nettogewinn zu erzielen.

TerraFormEnergy Inc.: ISIN US88104R1005 / WKN A117M7
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x