12.08.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

US-Solarausrüster Spire profitiert von höheren Margen

Der US-Solarausrüster Spire aus Bedford in Massachusetts hat im zweiten Quartal einen Gewinn in Höhe von 1,4 Millionen Dollar oder 16 Cent pro Aktie erzielt. Im Vorjahresquartal war noch ein Verlust von 4,6 Millionen Dollar oder 55 Cent pro Aktie angefallen. Der Umsatz erreichte im zweiten Quartal 22,3 Millionen Dollar. 85 Prozent des Umsatzes wurden mit Solarprodukten erzielt.

Vorstandschef Roger G. Little führt die Erfolge seines Unternehmens auf größere Margen und verringerte Kosten zurück.


Spire Corp.: WKN 870534 / ISIN US8485651074
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x