23.06.10 Erneuerbare Energie

US-Solarbranche will bis 2015 jährlich zehn Gigawatt Solarstrom installieren

Die US-Solarbranche will bis 2015 eine jährlich installierte Solarstrom-Leistung von zehn Gigawatt erreichen. Das gab Rhone Resch, Präsident des US-Solarindustrieverbandes (Solar Energy Industries Association, SEIA) während einer Präsentation auf der "35. IEEE Photovoltaics Specialist Conference" in Honolulu (Hawaii) bekannt.

Bereits 2013 soll die Solarenergie den größten Anteil unter den neuen Technologien zur Stromerzeugung in den USA haben. 2015 solle Solarstrom in allen 50 Staaten die preiswerteste Elektrizität sein, so Resch.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x