15.12.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

US-Solarhersteller verbucht Großauftrag aus Spanien

Einen Großauftrag des spanischen Energieversorgers Endesa verbucht der US-Hersteller von Dünnschichtsolarzellen, Energy Conversion Devices, Inc. (ECD). Wie ECD meldete, haben die Unternehmen vereinbart, dass ECD Solarmodule mit insgesamt drei Megawatt-Peak Leistung an Endesa liefert. Die Module sollen auf zwei Gebäude von Coca-Cola in Seville montiert werden.

Die Montage übernimmt die ECD-Tochterfirma United Solar Ovonic. Betreiber und Eigentümer der Anlage ist Endesa. Die Anlage soll vor Mitte 2010 fertiggestellt werden.

Energy Conversion Devices Inc.: ISIN US2926591098 / WKN 858643
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x