08.06.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

US-Technologiekonzern profitiert von Photovoltaikprogramm in Kalifornien

Als Hauptlieferant für ein 250 Megwawatt-Photovoltaikprogramm in Kalifornien wurde der US-Technologiekonzern SatCon ausgewählt. Das Unternehmen in Boston soll mindestens 75 Prozent der Module an den Versorger Southern California Edison liefern. Das Programm läuft fünf Jahre.

Die meisten der Anlagen sollen auf großen Gewerbeimmobilien installiert werden. Noch in diesem Jahr sollen 75 Megawatt ans Netz gehen.

SatCon Technology: ISIN US8038931064 WKN: 886212

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x