08.02.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

US-Wechselrichterhersteller erleidet Gewinneinbruch

Einen Gewinneinbruch hat der US-amerikanische Hersteller von Wechselrichtern, Magnetek Inc., im zweiten Quartal des Geschäftsjahres erlitten. Nach 1,9 Millionen Dollar Gewinn im Vorjahresquartal meldet das Unternehmen einen Verlust in Höhe von 1,2 Millionen Dollar. Der Umsatz schrumpfte um 28 Prozent auf 19,2 Millionen Euro.

Als Gegenmaßnahmen hat Magnetek 16 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen und die Löhne eingefroren. Vorstandsvorsitzender Peter McCormick hob hervor, dass der Umsatz gegenüber dem ersten Quartal wieder um acht Prozent angestiegen sei. Der Tiefpunkt sei bereits überschritten und er erwarte im dritten Quartal weiter ansteigenden Umsatz.


Magnetek Inc.: WKN 877037/ ISIN US5594241060
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x