20.08.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

US-Wechselrichterhersteller meldet Jahresverlust - Im vierten Quartal profitabel

Der US-Wechselrichterhersteller Magnetek hat seine Umsatzerlöse im vierten Quartal um 22 Prozent auf 24,3 Millionen Dollar gesteigert. Der Gewinn betrug 0,6 Millionen Dollar oder zwei Cent pro Aktie. Im Vorjahresquartal waren es 0,7 Millionen Dollar.

Der Umsatz im gesamten Rechnungsjahr 2010 schrumpfte um 18 Prozent auf  80,6 Millionen Dollar. Der Verlust betrug 3,2 Millionen Dollar oder zehn Cent pro Aktie.

Das Unternehmen rechnet im kommenden Rechnungsjahr mit höheren Gewinnen. Grund sind ein Anstieg im Auftragsvolumen und geringere Pensionszahlungen.

Magnetek Inc.: WKN 877037/ ISIN US5594241060
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x