Nachhaltige Aktien, Meldungen

US-Windkraftzulieferer droht Ausschluss von der Nasdaq

Wegen Verzögerungen bei der pflichtgemäßen Abgabe ihrer Meldung zu den Geschäftszahlen im ersten Quartal 2008 droht der Zoltek Companies Inc. der Ausschluss vom Listing an der Nasdaq. Wie das Unternehmen aus St. Louis mitteilt, hat es eine entsprechende Warnung der Börsenverwaltung erhalten. Der Windkraftzulieferer bemüht sich nun um eine Anhörung, um die Gründe für die Verzögerung darzulegen und das Delisting abzuwenden.

Der Quartalsbericht konnte nicht erstellt werden, weil Ungereimtheiten im Zusammenhang mit einer Transaktion einer Tochtergesellschaft in Höhe von 250.000 Dollar aufgefallen waren. Deshalb hatte Zoltek auch nur vorläufige Zahlen gemeldet. Unter diesen Einschränkungen meldete das Unternehmen für das erste Quartal 2008 einen Umsatzsprung von 23,7 Prozent auf 49,6 Millionen Dollar und ein Plus von 73 Prozent beim Gewinn aus betrieblicher Tätigkeit auf 8,3 Millionen Dollar.

Die Aktie gab heute morgen in Frankfurt 3,59 Prozent auf 17,70 Euro nach (9:02 Uhr) und notierte damit rund 34 Prozent unter ihrem Vorjahreskurs.

Zoltek Companies Inc.: ISIN US98975W1045 / WKN 900580

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x