Kalifornischer Windpark mit Anlagen von Vestas. / Quelle: Unternehmen

02.11.14 Erneuerbare Energie

US-Windmarkt legt kräftig zu

In den Vereinigten Staaten sind im dritten Quartal Windenergieanlagen mit einer Kapazität von 419 Megawatt (MW) neu installiert worden. Das meldet der nationale Windkraftverband, die American Wind Energy Association (AWEA). Nach ihren Angaben gingen in den ersten neun Monaten in den USA Windräder mit einer Gesamtkapazität von 1.254 MW neu ans Netz. Damit wurde die im Jahr 2013 insgesamt errichtete neue Windkraftleistung von 1.088 MW bereits nach den ersten drei Quartalen deutlich übertroffen.

Im Vorjahr hatte der US-amerikanische Windkraft einen starken Dämpfer erhalten, weil ein wichtiges Förderinstrument, die Production Tax Credits (PTC), zu spät verlängert worden war, was einen vorübergehenden Investitionsstopp bewirkte.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x