03.03.11 Fonds / ETF

Veranstaltungshinweis: sustainability congress 2011 in Bonn

Der sustainability congress erlebt am 3 und 4. Mai 2011 im World Conference Center, dem ehemaligen Bundestagssitz, in Bonn seine siebte Auflage. Dieses Mal steht die Veranstaltung zu Trends und Entwicklungen am nachhaltigen Finanzmarkt unter dem Motto „Ins Gespräch kommen, Impulse setzen, Perspektiven nutzen“. Auf der Themenliste stehen nachhaltige Investmentfonds, nachhaltige Themenfonds sowie Investmentchancen in den Bereichen Wasser und Wind.


Dazu werde es auf dem zweitägigen Kongress Vorträge, Arbeitsgruppen und Diskussionsrunden geben, kündigt der Verein zur Förderung des Sustainability Gedankens als Veranstalter an.


„Mehr Wohlstand – mehr Rente – mehr Frieden – mehr Umweltbewusstsein“ ist Titel einer Gesprächssrunde unter der Leitung des Vereinsvorsitzenden Björn Drescher. „Kann regenerative Energie Atomkraft kurzfristig ersetzen?“ ist Leitfrage einer weiteren Diskussionsrunde mit Experten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. Als Leiter dieser Runde ist der Finanzjournalist Heino Reents vorgesehen.


Auf der Gästeliste des sustainabilty congress 2011 stehen unter anderem Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Rademacher, Mitglied des Club of Rome, Garrelt Duin, MdB, Wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Prof. Dr. Claudia Kemfert, Energieexpertin des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung und Prof. Matthias Horx, Trend- und Zukunftsforscher.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x