20.04.11 Anleihen / AIF , Fonds / ETF

Veranstaltungshinweis: Sustainability Congress in Bonn

Nachhaltig ist sicher. So lautet das Motto des 7. Sustainabillity Congress am 3. und 4. Mai 2011 im World Congress Center in Bonn. „Das Interesse der Anleger an ethisch-ökologischen Kapitalanlagen hat seit der Finanzkrise stark zugenommen. Durch die atomare Katastrophe in Japan wird es zusätzlich angefacht. Die Verbraucher wollen sichere Energie und sie wollen zugleich mit der Wahl ihrer Geldanlage zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen“, so Björn Drescher, Vorsitzender des Vereins zur Förderung des Sustainability Gedankens e.V.

Wohin führt die Macht des Geldes in der Energiewirtschaft? Wie wird sich die Gesellschaft weiterentwickeln? Dies sind Schlüsselfragen der Veranstaltung, die in Vorträgen und Diskussionen behandelt werden. Desweiteren soll es um das Anlagethema aks Baustein in nachhaltigen Anlegerportfolios, nachhaltige Lebensversicherungen und einen Überblick über die aktuelle Lage am nachhaltigen Finanzmarkt gehen.



Als Gäste sind unter anderem Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Rademacher, Mitglied des Club of Rome; Garrelt Duin, der Wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Prof. Dr. Claudia Kemfert, Energieexpertin des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung sowie der Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx angekündigt. ECOreporter.de wird ebenfalls unter den rund 30 Austellern der Veranstaltung vertreten sein.


Auch in diesem Jahr wird  Nachhaltigkeitspreis in drei Kategorien verliehen werden. Ausgezeichnet werden das „Nachhaltigste Unternehmen“, die „Nachhaltigste Innovation“ und der „Im Bereich der Nachhaltigkeit engagierteste Journalist“.
Der Eintritt für den zweitägigen Kongress kostet Besucher 185 Euro Im Preis ist eine geplante Afterworkparty enthalten. Nähere Informatienen finden Sie Opens external link in new windowhier.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x