05.10.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Verbio AG steigert Biogasproduktion massiv

Die Erweiterung seiner Biogas-Produktionskapazitäten im in und Ausland hat der Biokraftstoffhersteller Verbio Vereinigte BioEnergie AG bekannt gegeben. Aufgrund der stetig steigenden Nachfrage nach Biogas für Kraftfahrzeuge arbeite das Unternehmen aus Leipzig daran, seine Produktionskapazitäten in Schwedt auf 80 Megawatt (MW) und Zörbig auf 50 MW jährlich zu steigern.

Darüber hinaus plane Verbio eine weitere Biogasanlage mit 25 MW im ungarischen Pápa, für die bereits erste Mitarbeiter eingestellt, die Rohstoffversorgung vertraglich gesichert und diverse behördliche Verfahren eingeleitet seien.  Insgesamt werde Verbio in Ungarn dazu rund 40 Millionen Euro investieren. Darüber hinaus sollen in Ostdeutschland und Bulgarien weitere Anlagen mit jeweils 25 MW entstehen, hieß es.

„Ich erwarte bis 2015 in Osteuropa Investitionen in neue, industrielle Biogasanlagen im mittleren einstelligen Milliarden-Euro-Bereich. Und zwar nicht in Kleinanlagen wie in Deutschland, sondern in kosteneffiziente und moderne Großanlagen ? da sind wir dabei“, erklärte Claus Sauter, Vorstandsvorsitzender der Verbio AG.

Verbio Vereinigte BioEnergie AG ISIN DE000A0JL9W6 / WKN A0JL9W
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x