07.01.10 Finanzdienstleister

Verbraucherzentrale NRW legt Ratgeber über Geldanlage vor

Die Verbraucherzentrale NRW hat einen Ratgeber vorgelegt, mit dem Anleger sich auf Anlagegespräche mit Finanzberatern vorbereiten können. Wie die Verbraucherzentrale miteilte, müssen Finanzberater den Verlauf einer Anlageberatung seit dem 1. Januar 2010 genau protokollieren – damit wolle der Gesetzgeber Fehlberatungen vorbeugen oder deren Nachweis gegebenenfalls erleichtern. Gut beraten sei auch, wer sich auf Anlagegespräche grundlegend vorbereite. Der Ratgeber „Geldanlage ganz konkret“ soll dabei Hilfestellung geben.

Der Ratgeber weise auch Laien den Weg, um die Vielzahl der Anlageformen zu überblicken und Fachbegriffe aus der Finanzwelt zu verstehen, hieß es weiter. In dem Standardwerk erfahren Interessierte demnach alles über die Risiken bei verschiedenen Anlageprodukten sowie über staatliche Förderungen und Regeln der Finanzplanung. Der Ratgeber biete unabhängige Informationen für Sparer und Anleger.

Der Ratgeber „Geldanlage ganz konkret“ ist für 9,90 Euro in jeder Beratungsstelle der Verbraucherzentrale erhältlich. Für zuzüglich 2,50 Euro Porto und Versand kann er auch bestellt werden.

Bestellmöglichkeiten:
Verbraucherzentrale NRW, Versandservice, Adersstr. 78, 40215 Düsseldorf
Tel: (02 11) 38 09-555, Fax: (02 11) 38 09-235,
E-Mail: publikationen@vz-nrw.de, Internet: www.vz-ratgeber.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x