09.11.07 Aktientipps

Verkaufsempfehlung für deutsche Solaraktie

Der Veröffentlichung der Neunmonatszahlen von Centrosolar sehen die Analysten von Sal. Oppenheim mit wenig Zuversicht entgegen. Das Solarunternehmen aus München leide weiter unter einer mangelnden Rohstoffausstattung und müsse weiter Silizium teuer auf dem Spotmarkt einkaufen. Frühestens 2008 könne sich diese Situation entspannen. Die Analysten erwarten für die ersten neun Monate in 2007, dass Centrosolar den Umsatz um 27,1 Prozent verbessern kann. Beim EBIT(Gewinn vor Steuern und Zinsen) seien 2,7 Millionen Euro zu erwarten, beim EBITA 9,9 Millionen Euro.

Sal. Oppenheim empfiehlt, die Aktie zu verkaufen. Als fairen Wert nennt die Bank 9 Euro. Im XETRA notiert der Anteilsschein heute Mittag bei 10,10 Euro.

Centrosolar AG: ISIN DE0005148506 / WKN 514850
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x