Tschüss, BMW: Aufgrund des Kartell-Verdachts verlässt der Autokonzern die ECOreporter-Aktienauswahl, die sogenannten Favoriten-Aktien. Auf BMW folgt nun ein Versicherungskonzern, der in Sachen Nachhaltigkeit punktet. / Foto: BMW

28.08.17

Versicherungskonzern Aflac ersetzt BMW als Dividendenkönig

Wegen des Kartell-Verdachts haben wir im Juli den Autokonzern BMW aus unserer Riege der nachhaltigen Dividendenkönige verbannt (diese Entscheidung begründen wir hier). Nun gibt es einen Nachfolger für BMW bei den ECOreporter-Favoriten-Aktien: Aflac, ein Versicherungskonzern aus den USA, dessen Unternehmensführung Wert auf Nachhaltigkeit legt.

Damit empfehlen wir wieder insgesamt 15 nachhaltige Dividendenkönige, die Sie nach Belieben Ihrem Portfolio beimischen können.  Wie Sie dabei am besten vorgehen, erklären wir hier. (Link entfernt)  

Sie wollen mehr über Aflac erfahren, vielleicht in die Aktie des Versicherers investieren?  Dann lesen Sie doch unser ausführliches Unternehmensporträt (Link entfernt).  Darin nehmen wir auch das Geschäftsmodell, die Nachhaltigkeit und die Dividende des Konzerns unter die Lupe.

Aflac Inc.: ISIN US0010551028 / WKN 853081
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x