23.04.10 Nachhaltige Aktien , Meldungen

versiko AG rutscht in die Verlustzone

Tief in die Verlustzone ist der in Hilden ansässige auf Nachhaltigkeit spezialisierte Versicher versiko AG gerutscht. Dies geht aus der Bilanz des Unternehmens für 2009 hervor.


Demnach weist das Jahresergebnis nach Steuern einen Fehlbetrag von rund 3,25 Millionen Euro aus. Ebenso deutlich negativ fiel das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit aus: Es lag bei rund minus 3,44 Millionen Euro. 63,6 Prozent, rund 2,19 Millionen Euro, dieses Verlustes resultieren nach Angaben der versiko AG aus Abschreibungen auf Finanzanlagen und Wertpapiere des Umlaufvermögens. Das Bilanzergebnis brach somit von 4,59 Millionen Euro  in 2008 auf  1,13 Millionen Euro  ein.

versiko AG: ISIN DE0005408686 / WKN 540868
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x