10.11.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Vertriebserfolg für Geothermie-Spezialistin Ormat Technologies

Ein Tochterunternehmen der US-amerikanischen Geothermie-Spezialistin Ormat Technologies hat ein Abkommen über die Abnahme von alternativ erzeugtem Strom mit der Nevada Power Company abgeschlossen. Wie die Muttergesellschaft aus Reno im Bundesstaat Nevada mitteilt, verpflichtete sich der Energieversorger darin, über 20 Jahre 30 Megawatt an Grünstrom aus dem Ormat-Projekt McGinness Hills abzunehmen. Dieses werde derzeit noch errichtet und soll 2012 in Betrieb gehen.

Den Angaben zufolge ist die Nevada Power Company ein Tochterunternehmen der NV Energy, Inc., einem langjährigen Kunden von Ormat Technology. Mit der neuen Vereinbarung summiere sich der an den Energiekonzern zu liefernde Strom aus Geothermiekraftwerken von Ormat auf 135 Megawatt. NV Energy benötige den Grünstrom, um die staatlich vorgeschriebene Quote von 15 Prozent zu erfüllen, die Energieunternehmen in Nevada aus regenerativen Quellen beziehen müssen.

ECOreporter.de hatte gestern ausführlich über die Entwicklung der Energieerzeugung aus Geothermie berichtet und war dabei auch auf die Aussichten von Ormat eingegangen. Per Opens external link in new windowMausklick gelangen Sie zu dem Beitrag.

Ormat Technologies Inc. WKN A0DK9X / ISIN US6866881021

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x