03.09.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Vertriebserfolg für systaic AG

Die KGAL (KG Allgemeine Leasing GmbH & Co.) aus Grünwald bei München übernimmt weitere Solarkraftwerke vom Düsseldorfer Solarunternehmen systaic AG. Laut systaic verfügen die Anlagen über eine Gesamtleistung von 32 Megawatt peak. Das von der KGAL zu übernehmende Portfolio umfasse Anlagen auf Sardinien und in Spanien. Das Gesamtvolumen beziffern die Düsseldorfer mit über 150 Millionen Euro. „Die Vereinbarung mit diesem renommierten und europaweit führenden Finanzdienstleister deckt einen erheblichen Teil unserer Umsatzplanung bis Ende 2009 ab. Darüber hinaus wurden bereits weitere von uns zu errichtende Kraftwerksprojekte von der KGAL optioniert“, so Michael Pack, Vorstandsvorsitzender der systaic AG.

systaic AG: ISIN DE000A0JKYP6 / WKN A0JKYP

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x