Windpark mit Anlagen von Gamesa. / Quelle: Unternehmen

07.06.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Vertriebserfolg für Windkraftkonzern Gamesa

Der spanische Windkraftkonzern Gamesa meldet einen Vertriebserfolg im Heimatmarkt. Laut dem Unternehmen aus dem Baskenland wurde der Servicevertrag mit der Kundin FCC ausgebaut und verlängert. Für den Infrastruktur-Konzern betreute Gamesa bislang Windkraftanlagen in Spanien mit einer Leistungskapazität von zusammen 357 Megawatt (MW). Nun soll das Unternehmen für FCC 14 Windparks mit insgesamt 421 MW in den spanischen Provinzen León, Galicien, Andalusien, Saragossa, Teruel und Toledo betreuen. Sie sind allesamt mit Windrädern von Gamesa ausgestattet. Das Unternehmen betreut nach eigenen Angaben weltweit Windkraftprojekte mit zusammen 19.100 MW.

Gamesa Corp. Tecnologica: ISIN ES0143416115 / WKN A0B5Z8
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x