Das Hauptquartier von China Sunergy in Nanjing. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Vertriebserfolg in der Türkei für China Sunergy

Einen neuen Auftrag zur Lieferung von Solarmodulen in die Türkei hat der chinesische Solarhersteller China Sunergy erhalten. Das Unternehmen aus Nanjing werde kristalline Photovoltaikmodule mit insgesamt 15 Megawatt Leistungskapazität für verschiedene Solaranlagen in der Türkei liefern. Der Auftraggeber PV-Systems, ein türkischer Photovoltaik-Generalunternehmer, beabsichtige vor allem Freiflächenanlagen mit den Modulen zu bestücken. Das erste Vorhaben werde in Antalya realisiert, hieß es. Die Lieferungen für diese Bestellung will China Sunergy nach eigenem Bekunden zum Teil aus der Heimat und zum Teil aus seiner Fabrik in der Türkei leisten. Für die Chinesen sei es die bisher größte Einzelbestellung auf dem türkischen Solarmarkt.

PV-Systems ist seit längerem ein Kunde von China Sunergy. Das Unternehmen hatte bereits bei verschieden Vorhaben in Osteuropa auf Technik von China Sunergy gesetzt. Der Vertrag für das aktuelle Geschäft sei auf einer Fachmesse in Istanbul unterzeichnet worden, erklärte China Sunergy.

China Sunergy Co. Ltd: ISIN US16942X3026 / WKN A1JRLL
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x