21.12.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Vertriebserfolge des Solarausrüsters Amtech Systems lösen Kurssprung aus

Der Solarausrüster Amtech Systems aus Tempe im US-Bundesstaat Arizona hat Aufträge im Gesamtwert von über zehn Millionen Dollar erhalten. Dem Unternehmen zufolge handelt es sich um zwei Nachfolgeaufträge und eine Order von einem neu gewonnenen Kunden. Die Tochtergesellschaft Tempress Systems werde die Bestellungen bis Mitte 2010 abarbeiten. Diese habe ferner einen Großauftrag erhalten, über den noch keine Details mitgeteilt werden können, so Amtech Systems.

Der Aktienkurs des Solarausrüsters legte nach Bekanntgabe der Bestellungen in Frankfurt einen Kurssprung um über 25 Prozent hin. Mit 6,96 Euro ist das Papier nun mehr als doppelt so viel wert wie vor einem Jahr.

Amtech Systems Inc.: ISIN US0323325045 / WKN: 914333

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x