27.09.11 Anleihen / AIF

Vertriebsstart für Frankreich-Solarfonds

Einen neuen Frankreich-Solarfonds hat das Hamburger Emissionshaus Aquila Capital Advisors GmbH gestartet. Dem Unternehmen zufolge beteiligen sich Anleger hier an einem Strom produzierenden Freiflächenpark, der die Einspeisevergütung aus dem Jahr 2006 beanspruchen kann. Das Projekt am Standort Laluque in der Nähe von Bordeaux verfüge über 3,8 Megawatt Leistungskapazität.

Die Investition in den Aquila SolarINVEST V ist ab 10.000 Euro möglich. Die Initiatorin stellt einen Gesamtrückfluss aus der Investition rund 265 Prozent vor Steuern in Aussicht.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x