Nachhaltige Aktien, Meldungen

Vestas entlässt 3.000 Mitarbeiter

Der dänische Windturbinenhersteller Vestas reagiert wie angekündigt auf den Auftragseinbruch in 2010 mit dem massiven Abbau von Produktionskapazitäten. Laut dem Unternehmen wurden in vier dänischen und in einer schwedischen Fabrik 2.200 Mitarbeiter gekündigt. Weitere 800 Entlassungen sollen bis Ende Juni folgen. Gespräche über den Verkauf der Fabriken befinden sich in einem frühen Stadium.

Betroffen sind Fabriken für Rotorblätter und Türme. Über den Wert der Anlage machte das Unternehmen keine Angaben.

Vestas teilte mit, dass die dänischen Gesetze für Massenentlassungen eingehalten werden. Das Unternehmen habe eine Agnetzur für Jobvermittlung installiert und bemühe sich, für möglichst viele entlassene Mitarbeiter neue Arbeitsstellen zu finden.

Vestas beschäftigt derzeit 6.650 Menschen in Dänemark und 22.000 weltweit.

Vestas Wind Systems AS: ISIN DK0010268606 / WKN 913769

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x