12.03.12 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Vestas ergattert bislang größten Auftrag aus Lateinamerika

Einen Großauftrag aus Mexiko hat der dänische Windradhersteller Vestas Wind Systems erhalten. Bestellt worden seien 132 Windräder mit insgesamt 396 Megawatt (MW) Leistungskapazität, teilte das Unternehmen aus Randers mit. Mit den Windturbinen der Drei-Megawattklasse soll demnach die Windfarm Mareña Renovables im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca im Süden des Landes errichtet werden. Auftraggeber sei ein Finanzierer-Konsortium, bei dem unter anderem die japanische Mitsubishi und ein großer mexikanischer Infrastrukturfonds involviert sind.

Die ersten Lieferungen will Vestas noch im zweiten Quartal 2012 beginnen. Im Auftrag inbegriffen sei die Errichtung der Windräder sowie zehn Jahre Service und Wartung durch Vestas. Es handle sich um die bislang größte Order für Vestas aus Lateinamerika.
Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x