Der Firmensitz von Vestas in Århus. / Quelle: Unternehmen

07.01.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Vestas meldet deutlich verbesserte Finanzlage

Einen guten Start in den Börsentag erwischte die Aktie des dänischen Windradherstellers Vestas Wind Systems aus Århus. Bis 9:14 kletterte sie an der Deutschen Börse um fünf Prozent auf 26,22 Euro. Damit war sie 25 Prozent teuer als vor vier Wochen und auf Jahressicht lag sie 439 Prozent im Plus.


Anlass für den heutigen Kurssprung ist die Nachricht, dass Vestas einen Teil seiner Gesamtjahresbilanz für 2013 deutlich nach oben korrigiert: Das Unternehmen geht davon aus, das abgelaufene Geschäftsjahr mit deutlich mehr Überschuss aus eigenerwirtschafteten Mitteln abgeschlossen zu haben, als ursprünglich erwartet. Die Unternehmensführung korrigierte die Erwartung für den Cashflow von ursprünglich 500 bis 700 Millionen auf rund eine Milliarde Euro. Hintergrund der neuen Prognose sei eine positive Entwicklung beim Umlaufkapital von Vestas, hieß es aus der Vestas-Zentrale. Die gesamte Bilanz soll am 4. Februar 2014 veröffentlicht werden.

Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 /WKN 913769

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x