Windräder von Vestas. / Quelle: ECOreporter.de (Stein)

24.05.13 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Vestas sichert sich weiteren Windkraft-Großauftrag in Mexiko

Einen neuen Auftrag zur Lieferung von Windrädern nach Mexiko hat der dänische Hersteller  Vestas Wind Systems erhalten. Über das Tochterunternehmen Energía Sierra Juarez bestellte der börsennotierte mexikanische Energiekonzern IEnova 47 Windräder vom Typ V112-3.3 mit zusammen 155 Megawatt (MW) Leistungskapazität.

Errichtet werde der Windpark ab dem ersten Quartal 2015 im mexikanischen Bundesstaat Baja California. Zusätzlich zur Auslieferung, die Vestas im dritten Quartal 2014 beginnen will, und zur Installation sei ein Service- und Wartungsvertrag mit fünf Jahren Laufzeit vereinbart worden, teilte das Unternehmen aus Århus mit.

Vestas ist auf dem amerikanischen Kontinent ein gefragter Windturbinenlieferant. Auch in Mexiko hat das Unternehmen einige Großkunden. Doch die Windenergie und speziell ein anderes Vestas-Großprojekt ist in Mexiko sind nicht unumstritten in Mexiko. Der Bau mehrerer Windparks durch die Mareña Renovables  verzögert sich, weil es massive Proteste der indigenen Bevölkerung Mexikos gegen die Vorhaben gibt (ECOreporter.de berichtete).


Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x