15.09.11 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Vestas soll 22 Windräder nach Nicaragua liefern

Einen Auftrag zur Lieferung von Windrädern nach Nicaragua hat der dänische Turbinenhersteller Vestas Wind Systems erhalten. Das in Randers ansässige Unternehmen meldete heute den Eingang einer Bestellung über 22 Windräder des Typs V90-1,8MW mit einer Gesamtleistungskapazität von 39,6 Megawatt (MW).

Geordert worden seien die Windkraftanlagen von dem Windkraftprojektierer Blue Power & Energy S.A (BPE). Dieser plane, die Turbinen für das Windparkprojekt La Fé im Küstenort San Martin in Nicaragua einzusetzen.


Die Auslieferungen sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden, so dass der Windpark in der zweiten Jahreshälfte 2012 in Betrieb gehen könne, hieß es. Zusätzlich zur Lieferung vereinbarte Vestas einen Fünfjahresvertrag über Wartungs und Serviceleistungen für das Projekt.


Den mittel- und südamerikanischen Windmarkt bedient der dänische Weltmarktführer über Niederlassungen in Brasilieen, Mexiko, Argentinien und Chile.

Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN: 913769

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x