13.06.17 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Vestas Wind Systems nimmt Milliarden-Kredit auf

Vestas Wind System aus Dänemark hat einen Kredit in Höhe von 1,15 Milliarden Euro aufgenommen, um damit einen bestehenden Kredit abzulösen.

Wie der Windkraftanlagen-Hersteller mitteilte, wurde das ursprüngliche Darlehen in Höhe von 1,05 Milliarden Euro am 3. Juni 2015 aufgenommen. Bei dem nun neu vereinbarten Darlehen handele es sich um einen sogenannten revolvierenden Kredit zu günstigen Konditionen, so Vestas. Einen solchen Kredit kann der Schuldner bis zur maximalen Höhe der Kreditlinie innerhalb der Laufzeit in wechselnder Höhe wiederholt in Anspruch nehmen. Das gilt auch, wenn zwischenzeitlich ganze oder teilweise Tilgungen erfolgt sind.

Der neue Kredit hat eine Laufzeit von fünf Jahren mit der Option, diese nach Ermessen der Gläubiger um bis zu zwei weitere Jahre zu verlängern. Kreditgeber von Vestas sind laut der Mitteilung acht Banken, darunter Nordea, Santander, Unicredit und Citigroup.

Vestas Wind Systems: ISIN DK0010268606 / WKN 913769
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x