01.06.10

voestalpine AG: Schwieriges Geschäftsjahr 2009/10

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


Schwieriges Geschäftsjahr 2009/10 erfolgreich gemeistert  

Jahresfinanzbericht der voestalpine AG zum Stichtag 31. März 2010*

01.06.2010

- 2009/10 härtestes und schwierigstes Geschäftsjahr seit Jahrzehnten.
- Umsatz um 27% auf 8,6 Mrd. EUR zurückgegangen. - Alle Ergebniskategorien weiter klar positiv - EBITDA 1.004 Mio. EUR, Ergebnis nach Steuern 187 Mio. EUR. - Operatives Ergebnis im 4. Quartal mit 177 Mio. EUR gegenüber Vergleichswert des Vorjahres verfünffacht. - Freier Cash Flow erstmals über 1 Mrd. EUR. - Gearing von 88 % auf 71 % gesenkt. - Dividendenvorschlag 0,50 EUR je Aktie (Vorjahr: 1,05 EUR). - Ausblick: Ergebnisverbesserung trotz konjunktureller Unsicherheiten.

voestalpine-Konzern in Zahlen

(gem. IFRS; in Mio. EUR)*    GJ 2008/09 GJ 2009/10 Veränderung
                            1.4.08 -    1.4.09 -   in %
                            31.3.09     31.3.10
Umsatz                      11.724,9    8.550,0    -27,1
EBITDA                      1.710,1     1.004,3    -41,3
EBITDA-Marge in %           14,6 %      11,7 %
EBIT                        988,7       352,0      -64,4
EBIT-Marge in %             8,4 %       4,1 %
Ergebnis nach Steuern**     611,6       186,8      -69,5
Gewinn je Aktie             3,26        0,65
Mitarbeiter (ohne Lehrlinge) 41.915      39.406     -6,0

* Gemäß IFRS alle Werte nach Purchase Price Allocation (PPA)
** Vor Minderheitsanteilen und Hybridkapitalzinsen


DI Peter Fleischer
Head of Investor Relations
Tel.: +43/50304/15-9949
Fax:  +43/50304/55-5581
mailto:peter.fleischer@voestalpine.com <mailto:peter.fleischer@voestalpine.com>
http://www.voestalpine.com

Branche: Metallindustrie
ISIN:    AT0000937503
WKN:     897200
Index:   WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:  Wien / Amtlicher Handel
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x