Französischer Windpark mit Anlagen von Nordex. / Quelle: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Voila - Nordex verkauft französische Windkraftprojekte

Die Hamburger Nordex SE meldet einen Vertriebserfolg in Frankreich. Demnach hat sie die die Windparkprojekte "Aubigeon" und "Les Touches" an die Investmentgesellschaft GN Renewable Investments verkauft. Die beiden Windfarmen mit einer Gesamtkapazität von 27,5 Megawatt (MW) sollen im Sommer 2015 ans Netz gehen.

Der Standort "Les Touches" befindet sich bei Nantes im Departement Loire Atlantique. Hier plant Nordex, sechs Anlagen seiner Baureihe N100/2500 zu errichten. Der erwartete Jahresenergieertrag liegt bei 36 GWh. Der Windpark "Aubigeon" im Departement Indre soll aus fünf Turbinen vom Typ N100/2500 bestehen und im Jahr rund 32 GWh produzieren. Hier hat GN Renewable Investments die Option, eine weitere Turbine errichten zu lassen.

In beiden Fällen hat GN Renewable Investments mit Nordex einen Servicevertrag über zunächst zehn Jahre abgeschlossen.

Nordex SE: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x