Der Bau von KWK-Anlagen ist das Kerngeschäft der 2G Energy AG. Im Bild: der Ventildeckel eines Motors, der eine KWK-Anlage antreibt. / Quelle: Umternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Volle Auftragsbücher bei der 2G Energy AG – Aktie im Aufwind

Mit gut gefüllten Auftragsbüchern hat die 2G Energy AG aus Heek das erste Quartal 2014 beendet. Zum 31. März 2013 hat der Auftragsbestand der Spezialistin für Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK-Anlagen) einen Wert von 105 Millionen Euro erreicht. Ein neuer Rekord, wie 2G Energy betont. Dabei seien die Aufträge der US-Sparte von 2G Energy (Wert: 22 Millionen Euro) nicht berücksichtigt, teilt die Unternehmensführung mit. Im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt bedeutet dies eine Steigerung um 128 Prozent. Ende März 2013 standen jenseits des US-Geschäfts Aufträge für 46,5 Millionen Euro in den Büchern.


Speziell das Neugeschäft am Heimatmarkt sei positiv verlaufen. Hier schlugen Bestellungen für zusammen 85 Millionen Euro zu Buche. Diese verteilten sich zu 43 Prozent auf Biogas- und zu 57 Prozent auf KWK-Anlagen. Diese Marktbelebung führt die 2G Energy AG auch auf die anstehende EEG-Reform zurück. Weil noch weitgehend unklar sei, ob wie die Bedingungen nach der für August 2014 anvisierten Reform ausgestaltet sein werden, hätten viele Kunden vorzeitig investiert, erläutert der Vorstand. Das Neugeschäft im Ausland war im ersten Quartal 2014 demgegenüber deutlich schwächer. Dazu die Unternehmensführung: „Die Auftragsentwicklung außerhalb Deutschlands liegt für das erste Quartal mit einem Stichtagsbestand von rund 20 Millionen Euro im Rahmen der Erwartungen. 2G geht derzeit davon aus, dass sich die Geschäftslage im Verlauf des dritten und vierten Quartals wieder auf einem normalen Niveau einpendeln wird, und das internationale Geschäft mehr Gewicht erhält.“



Die 2G-Aktie startete mit zwei Prozent Kursgewinn in den Handelstag im Xetra. Bis 9:38 Uhr erreichte sie 34,50 Euro, 7,45 Prozent mehr als vor vier Wochen aber 13,4 Prozent weniger als vor einem Jahr.


2G Energy AG: ISIN DE000A0HL8N9 /WKN A0HL8N

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x