26.08.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Volles Vertrauen? Aufsichtsratsmitglied investiert über 100.000 Euro in Aktien von Biogasanlagenbauer

Aktien im Wert von 106.000 Euro hat ein Aufsichtsratsmitglied des börsennotierten Biogasanlagenbauers Schmack Biogas AG über die Börse gekauft. Wie Schmack meldet, erwarb das Mitglied des Kontrollgremiums Horst Kuschetzki am 21. August über die elektronische Handelsplattform Xetra insgesamt 10000 Aktien zum Preis von 10,60 Euro je Aktie.

Die Schmack-Aktie verbuchte am Mittag ein Plus von 1,04 Prozent auf 10,72 Euro (Frankfurt; 13:47 Uhr). Ihr historischer Höchstkurs betrug 74,80 Euro (25. April 2007). Analyst Alexander Stiehler von der Bank Unicredit beurteilte die Geschäftsaussichten des Unternehmens für die nächsten beiden Jahre vor wenigen Tagen negativ und empfahl, die Aktie zu verkaufen. Das Kursziel senkte er drastisch von 23,90 auf 7,50 Euro. (ECOreporter.de berichtete)

Schmack Biogas AG: WKN SBGS11 / ISIN DE000SBGS111
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x