Elektrofahrrad aus der Kollektion der insolventen MIFA AG. Foto: Unternehmen

24.10.14 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Vollzogen: Deutsche Balaton AG ist MIFA-Großaktionärin

Die insolvente MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG hat einen neuen Großaktionär: Die Heidelberger Beteiligungsgesellschaft Deutsche Balaton AG hat ihren angekündigten Einstieg bei der MIFA AG mit dem Kauf von 16 Prozent aller Aktien nun vollzogen. Das geht aus entsprechenden Pflichtmitteilungen hervor.

An den Einstieg ist die erfolgreiche Umsetzung eines Sanierungskonzepts geknüpft, das die Deutsche Balaton AG im Vorfeld veröffentlicht hatte. Darin ist ein Kapitalschnitt und der Einstieg weiterer Investoren vorgesehen (ECOreporter.de  berichtete). Kann dieses Konzept nicht umgesetzt werden, behält sich die Deutsche Balaton AG die Rückabwicklung ihres Einstieges vor.  Auch das hatte die Beteiligungsgesellschaft im Vorfeld zur Bedingung erklärt.

MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG: ISIN DE000A0B95Y8 / WKN A0B95Y
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x