Von Behörden genehmigt: Größter US-Windpark wird von MidAmerican Energy in Iowa gebaut

Für 3,6 Milliarden US-Dollar entsteht im US-Bundesstaat Iowa der größte Windpark Nordamerikas. Bis Ende 2019 soll das jetzt von den Behörden genehmigte Projekt des Energiekonzerns MidAmerican Energy Company abgeschlossen sein. Bis zu 2000 Megawatt (MW) Leistung kann der neue Windpark "Wind XI" dem Unternehmen zufolge liefern – genug um 800.000 durchschnittliche Haushalte zu versorgen.

Ingesamt werden 1000 Windmühlen errichtet, die jeweils 115,5 Meter hoch sind. Die Anlagen stammen von dem dänischen Hersteller Vestas  (wir berichteten). Die Dänen sollen für mindestens fünf Jahre auch den Service übernehmen.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x