16.10.17 Finanzdienstleister , Fonds / ETF

Vontobel Asset Management: Neuer Fonds-Shop für nachhaltige Produkte

Der Finanzdienstleister Vontobel Asset Management aus Zürich will sein nachhaltiges Angebot verbessern. Deshalb hat das Unternehmen nun seine beiden Fonds-Boutiquen Thematic Investing und Sustainable Investing unter einem Dach gebündelt. Die dadurch geschaffene Sustainable and Thematic Boutique verwaltet Vermögen in Höhe von 10 Milliarden Schweizer Franken. Auf diese Weise will Vontobel unter anderem die Vermögensbasis in den kommenden Jahren erheblich steigern.

Wichtig für die Kunden sei, dass der Anlageprozess unverändert bleibe, hieß es dazu. "Die Anleger haben zunehmend spezielle Anforderungen bei Nachhaltigkeitsanlagen", sagte Andreas Knörzer, Head of Business, Sustainable and Thematic Boutique. "Wir sind der Auffassung, dass es mehr als nur einen Ansatz für ESG-Themen gibt. Aus diesem Grund bieten wir unterschiedliche Konzepte an, die vom Ausschluss von Unternehmen, die gegen nachhaltige Werte verstoßen, bis zur vollständigen Integration der ESG-Faktoren reichen."

Vontobel ist nach eigenen Angaben seit 20 Jahren im Bereich nachhaltige Geldanlagen aktiv.  Die nachhaltigen Fonds des Anbieters bewertet ECOreporter.de in der Rubrik "Fonds des Monats". (Link entfernt)  
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x