Nachhaltige Aktien, Meldungen

Vorstand allein zu Haus – Agor AG sind die Aufsichtsräte ausgegangen

Nach längerem Ringen hatte die Kölner Agor AG im Januar einen Insolvenzantrag gestellt. Wie die börsennotierte Recyclingspezialistin für Aluminiumsalzschlacken heute bekannt gab, haben mittlerweile sämtliche Mitglied des Aufsichtsrats ihren Hut genommen. Nachdem Aufsichtsratschef Hans Joachim Wünsche am 9. Januar unter Verweis auf „familiäre Gründe“ zurückgetreten war, legten Ende Januar und in den ersten Februartagen auch die übrigen des Aufsichtsräte ihre Ämter nieder. Nach dem Rückzug von Reto Garzetti, Paul Kloppenborg, Klaus Mager und Jan van Veldhoven sei der Aufsichtsrat nunmehr unbesetzt, teilte Agor mit. Daher werde der Vorstand beim Amtsgericht Köln einen Antrag auf gerichtliche Bestellung von Aufsichtsratsmitgliedern stellen.

Agor AG: ISIN DE0005546006 / WKN 554600

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x