18.05.08 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Vorstandsvorsitzender von Agrarunternehmen kauft 19.000 Aktien der Gesellschaft

Am 13., 14. und 15. Mai hat der Vorstandsvorsitzende des börsennotierten Agrarunternehmens Asian Bamboo AG für 173.000 Euro Aktien der Gesellschaft gekauft. Wie das Unternehmen mit Sitz in Hamburg per Pflichtmitteilung bekannt gibt, hat CEO Lin die zusätzlichen Aktien über die in seinem Besitz befindliche Investment Holding Green Resource Enterprises Holding Ltd. gekauft. Über den elektronischen Xetra-Handel der Frankfurter Börse erwarb Lin demnach am 13. Mai 5.000 Aktien zum Kurs von 8,952 Euro, am 14. Mai 10.000 Aktien zum Kurs von 9,0657 Euro und am 15. Mai weitere 4.000 Anteilscheine zum Kurs von 9,43413 Euro.

In Frankfurt wurden für die Aktie am Freitag 9,66 Euro notiert (16.5.2008; 9:02 Uhr).

Asian Bamboo AG: ISIN DE000A0M6M79 / WKN A0M6M7

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x