19.06.09 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Vorzeitiger Erfolg: Colexon Energy AG kann dänische Renewagy A/S übernehmen

Mehr als zwei Drittel der Aktionäre der dänischen Renewagy A/S haben das freiwillige Übernahmeangebot der Hamburger Colexon Energy AG angenommen. Wie das Solarstromunternehmen mitteilt, haben Renewagy-Aktionäre mit einem Aktienbesitz von insgesamt 62.094.195 Aktien - das entspricht 89,39 Prozent des Grundkapitals – ihre Aktien an Colexon verkauft.

Conergy hatte den Aktionären der Renewagy A/S am 13. Mai ein Übernahmeangebot für alle auf den Inhaber lautenden und an der NASDAQ OMX in Kopenhagen, Dänemark, gehandelten Aktien (ISIN: DK006011136) gemacht. Das Übernahmeangebot steht u.a. unter der Bedingung, dass zum Ende der Annahmefrist (verlängert bis zum 22. Juli, 20:00 Uhr) Aktionäre der Renewagy, die mindestens zwei Drittel des Grundkapitals der Renewagy repräsentieren, das Angebot angenommen haben. Diese Bedingung ist mit der aktuell festgestellten Annahmequote bereits erfüllt.

Colexon Energy AG: ISIN DE0005250708 / WKN 525070
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x