Vossloh AG: Aufsichtsrat bestellt neuen Vorstandsvorsitzenden

Die Vossloh AG bekommt einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Wir veröffentlichen die Mitteilung des Bahntechnikherstellers dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

    Andreas Busemann folgt ab 1. April 2017 Dr.h.c. Hans M. Schabert
    Verträge von Oliver Schuster, CFO, und Volker Schenk, CTO, um weitere drei Jahre verlängert

Der Aufsichtsrat hat heute Herrn Andreas Busemann, 50, mit Wirkung zum 1. April 2017 für eine Amtszeit von drei Jahren als Nachfolger von Hans M. Schabert zum Vorsitzenden des Vorstands der Vossloh AG bestellt. Andreas Busemann ist seit dem 1. Januar 2016 Vorstand Vertrieb und Marketing der DB Cargo AG. Zuvor war er Vorstand Produktion der DB Fernverkehr AG und Leiter Technologie sowie in Personalunion CTO / CIO Infrastruktur (IT) bei der DB Netz AG. Nach dem Studium zum Diplom-Ingenieur mit der Fachrichtung Luft- und Raumfahrttechnik in Braunschweig begann Busemann seine Karriere bei der Siemens AG. Dort bekleidete er verschiedene Positionen, zuletzt als CEO der Rail Automation Division, der er mehr als 10 Jahre angehörte.

Hans M. Schabert ist seit dem 1. April 2014 Vorstandsvorsitzender der Vossloh AG und wird nach Ablauf seiner Amtszeit am 31. März 2017 aus familiären Gründen für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung stehen. Die Verträge der beiden weiteren Vorstandsmitglieder der Vossloh AG, Oliver Schuster und Volker Schenk, sind plangemäß um weitere drei Jahre verlängert worden, d.h. bis zum Frühjahr 2020.

„Vossloh ist mit der umfassenden Transformation gestärkt worden und nach den notwendigen Einschnitten auf gutem Weg. Dieser Prozess wurde von Herrn Dr. Schabert in kürzester Zeit und sehr erfolgreich vorangetrieben. Mit der Bestellung von Andreas Busemann konnten wir einen ausgewiesenen Fachmann der Bahnindustrie bestellen und so die kontinuierliche Weiterentwicklung von Vossloh sicherstellen“, sagt Heinz Hermann Thiele, Aufsichtsratsvorsitzender der Vossloh AG.


Kontaktdaten für Investoren:
Lucia Mathée, MATHEE GmbH
Telefon: +49 (0) 23 92 / 52-609
E-Mail: Investor.relations@ag.vossloh.com

Vossloh ist weltweit in den Märkten für Bahntechnik tätig. Kerngeschäft ist die Bahninfrastruktur. Darüber hinaus arbeitet der Konzern im Bereich Schienenfahrzeuge und Elektrobusse. Die Konzernaktivitäten sind in den vier Geschäftsbereichen Core Components, Customized Modules, Lifecycle Solutions und Transportation gegliedert. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte Vossloh mit rund 4.900 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,2 Mrd.€.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x